Angebot merken

  • Polen

Breslau und Krakau

die beiden Königsstädte Südpolens

09.07. - 14.07.2020 (6 Tage)
  • Fahrt mit modernem Komfort-Reisebus und Möglichkeit der Bordversorgung
  • 2 x Ü/HP Hotel in Breslau
  • 3 x Ü/HP Hotel in Krakau
  • 5 x Abendessen, 3-Gang-Menü/Buffet
  • Eintritt u. Führung Keramikmanufaktur Bunzlau
  • ca. 3-stündige Stadtführung in Breslau
  • 1 x Schifffahrt auf der Oder
  • Eintritt u. Führung Brauerei Tyskie inkl. Bierprobe
  • Eintritt u. Führung unter dem Krakauer Marktplatz
  • ca. 4-stündige Stadtführung in Krakau mit Wawelhügel u. die Altstadt
  • Eintritt Krakauer Marienkirche
  • Eintritt Wawel- Kathedrale inkl. Gruft
  • Eintritt u. Führung Salzbergwerk in Wieliczka
  • 2-stündige Stadtführung im Jüdischen Viertel in Krakau

Nicht in den Leistungen genannte Eintritte sind zahlbar vor Ort!

ab 655,00 € 6 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

6 Tage
Hotel Europejski in Breslau / Hotel Vienna House Easy in Krakau

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 655,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
09.07. - 14.07.2020
6 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
655,00 €
09.07. - 14.07.2020
6 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
775,00 €
Gültiger Personalausweis erforderlich!
Änderuen im Reiseverlauf vorbehalten!
Angebot merken

Breslau und Krakau

die beiden Königsstädte Südpolens

  • Polen

  • Busreise
  • Urlaubsreisen

Wer Polen von früher kennt, kann heute nur staunen. Es wurde viel für den Erhalt der Baudenkmäler und für die Modernisierung der Städte getan. Überzeugen Sie sich selbst, wie viel das Land zu bieten hat und besuchen Sie zwei der schönsten Städte Polens.

Sie wohnen in Breslau im 3-Sterne-Hotel Europejski, das im Zentrum von Breslau liegt. Alle Zimmer sind gemütlich eingerichtet. In Krakau wohnen Sie im Vienna House Easy. Das Hotel liegt zentrumsnah gegenüber der Krakauer Oper. Die schöne Altstadt, mit dem mittelalterlichen Hauptmarkt, ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

1. Tag: Reisebeginn

Auf dem Weg nach Breslau (Wroclaw) machen Sie einen Halt in Bunzlau (Boleslawiec). In der traditionsreichen Keramikstadt erwartet Sie ein schön restaurierter Marktplatz mit Giebelhäusern und dem barockem Rathaus. Besonders interessant ist das Keramikmuseum, in dem Bunzlauer Tonwaren ausgestellt werden. Während einer 30-minütigen Führung können Sie das blaue Geschirr mit den dekorativen Mustern kennenlernen. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach Breslau ins Hotel.

2. Tag: Breslauer Sagen und Legenden

Während einer Stadtführung durch Breslau lernen Sie die wunderschöne Stadt etwas näher kennen. Breslau besitzt eine herrlich restaurierte historische Innenstadt. Das Markplatzensemble mit dem prachtvollen Rathaus, die traditionsreiche Universität sowie die romantische Dominsel mit der Kathedrale, Kreuzkirche und Dombrücke prägen das Stadtbild. Es wird Ihnen auch etwas über den steinernen Kopf an der Wand des Domes, über die schlesischen Klöße auf dem kleinen Tor neben der Ägidienkirche und über den kahlköpfigen Engel auf dem Denkmal des Johannes von Nepomuk. Nicht fehlen darf natürlich die Geschichte über die Breslauer Zwerge, die Sie in der ganzen Stadt finden können! Inzwischen gibt es über 600 von dieser kleinen Zwerge die zur Touristenattraktion geworden sind. Am Nachmittag erleben Sie eine Schifffahrt auf der Oder. Danach haben Sie Freizeit. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Brauerei Tyskie und das unterirdische Krakau

Weiter geht es heute nach Krakau. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie die Brauerei Tyskie. Sie gehört zu den ältesten Brauereien in ganz Europa. Bei einer Besichtigung sehen Sie beben modernster Brauanlagen auch die traditionsreichen Maschinen aus alten Zeiten. Ein 3-D-Film im Kinosaal des Museums der Brauerei lässt die Geschichte der Braukunst lebendig werden. Dabei darf und wird eine kleine Bierprobe natürlich nicht fehlen. Anschließend fahren Sie weiter nach Krakau. Hier angekommen werden Sie auf eine Reise in die Vergangenheit entführt. Bei einer Besichtigung unter dem Marktplatz zeigt man Ihnen viele archäologische Funde. Dazu gehören gut erhaltene Pflasterwege aus dem frühen Mittelalter, Brunnen und auch Fundamente alter Wohn- und Geschäftshäuser, die sorgsam rekonstruiert wurden. Dabei werden Sie auch mit den unterschiedlichen Funktionen des Marktplatzes in früheren Zeiten vertraut gemacht. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel zum Einchecken

4. Tag: Königstadt Krakau

Die alte polnische Hauptstadt Krakau ist eine der schönsten und historisch wertvollsten Städte Europas. Sie war über Jahrhunderte hinweg das kulturelle und politische Zentrum des Landes. Der Marktplatz mit den Tuchhallen aus dem 13. Jh. ist einer der größten mittelalterlichen Plätze Europas. Bestaunen Sie bei einer Führung die ehrwürdige Jagiellonen-Universität, die zweitürmige Marienkirche mit dem berühmten Veit-Stoß-Altar, den Burgberg Wawel mit Königsschloss und der Kathedrale. Sie ist Krönungs- und Besetzungsort der meisten polnischen Könige. Am Nachmittag haben Sie dann ausreichend Zeit zur Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit Kaffee und Kuchen in einem der vielen schönen Krakauer Cafés? Vielleicht genießen Sie diese schöne Stadt aber auch lieber bei einem Spaziergang oder gönnen sich eine romantische Kutschfahrt durch die Stadt. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Wieliczka und das jüdische Viertel

Heute fahren Sie zuerst einmal Richtung Wieliczka. Das fast 800-jährige, zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Salzbergwerk Wieliczka, ist mit seinen zahlreichen in Salz gehauenen Skulpturen, Seen und Kammern ein Besuchermagnet ersten Ranges. Die älteste Salzmine Europas hat ein Stollennetz von über 200 km Länge, das bis zu 135 m tief unter die Erdoberfläche reicht. Genießen sie die heilende Wirkung der Luft in dem Bergwerk. Im Anschluss an dieses tolle Erlebnis, geht es zurück nach Krakau. Hier besichtigen Sie zum Abschluss Ihres Besuches das Jüdische Viertel. Während einer 2-stündigen Stadtführung erfahren Sie dabei interessantes über das Leben und die Kultur, hier in Kazimierz. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Heimreise

Nun heißt es wieder Abschiednehmen. Sie haben viel gesehen, viel erlebt und mit diesen Erinnerungen und Erlebnissen im Gepäck, geht Ihre Reise langsam zu Ende. Am Abend erreichen sie Ihre Heimatorte.

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!

Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Komfort-Reisebus und Möglichkeit der Bordversorgung
  • 2 x Ü/HP Hotel in Breslau
  • 3 x Ü/HP Hotel in Krakau
  • 5 x Abendessen, 3-Gang-Menü/Buffet
  • Eintritt u. Führung Keramikmanufaktur Bunzlau
  • ca. 3-stündige Stadtführung in Breslau
  • 1 x Schifffahrt auf der Oder
  • Eintritt u. Führung Brauerei Tyskie inkl. Bierprobe
  • Eintritt u. Führung unter dem Krakauer Marktplatz
  • ca. 4-stündige Stadtführung in Krakau mit Wawelhügel u. die Altstadt
  • Eintritt Krakauer Marienkirche
  • Eintritt Wawel- Kathedrale inkl. Gruft
  • Eintritt u. Führung Salzbergwerk in Wieliczka
  • 2-stündige Stadtführung im Jüdischen Viertel in Krakau

Nicht in den Leistungen genannte Eintritte sind zahlbar vor Ort!

Unsere Empfehlungen: