Angebot merken

  • Andorra

ANDORRA - ein Zwergstaat in den Pyrenäen

Willkommen im Tal der Träume mit seinen bezaubernden Bergpanorama

22.08. - 31.08.2019 (10 Tage)
  • 2 x Ü/HP im landestypischen Mittelklasse-Hotel im Raum Freiburg (Hin- u. Rückf.)
  • 2 x Ü/HP im landestypischen Mittelklasse-Hotel im Raum Lyon (Hin- u. Rückf.)
  • 5 x Ü/HP im 4-Sterne-Hotel Andorra Center in Andorra la Vella
  • 9 x Abendessen, 3-Gang-Menü/Buffet
  • 6 x Hauswein u. Wasser zum Abendessen im Hotel Panorama in Andorra la Vella
  • Ganztägige Reiseleitung Panoramafahrt Pyrenäen
  • Eintritt Museum von Areny-Plandolit
  • Ganztägige Reiseleitung Tal Valira d' Orient
  • Eintritt Wallfahrtskirche Meritxell
  • Ganztägige Reiseleitung Höhlen von Labouiche und Foix
  • Eintritt Höhlen von Labouiche
  • Höhlenfluss-Bootsfahrt
  • Ganztägige Reiseleitung Kathedrale und Markt La Seu d´Urgell
  • Eintritt Tabakmuseum in Sant Julia de Loria
  • Eintritt Kathedrale
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

Nicht in den Leistungen genannte Eintritte sind zahlbar vor Ort!

ab 995,00 € 10 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Hotel "Andorra Center"

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 995,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
22.08. - 31.08.2019
10 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
995,00 €
22.08. - 31.08.2019
10 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.175,00 €
Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten!

Gültiger Personalausweis erforderlich!
Angebot merken

ANDORRA - ein Zwergstaat in den Pyrenäen

Willkommen im Tal der Träume mit seinen bezaubernden Bergpanorama

  • Andorra

  • Busreise
  • Urlaubsreisen

Das kleine Fürstentum Andorra liegt zwischen Frankreich und Spanien in den Östlichen Pyrenäen. Die Vielfalt der Natur mit ihren Bergen und Tälern macht den Zwergstaat zu einem echten Urlaubsparadies. Erleben sie die typischen katalanischen Dörfer und die Gebirgspässe mit ihren wunderbaren Ausblicken und romantischen Seen.

Sie wohnen im 4–Sterne-Hotel „Andorra Center“. Das moderne Hotel befindet sich im Zentrum von Andorra La Vella, im gleichnamigen Zwergstaat Andorra. Die Stadt liegt eingebettet in einem Hochtal der Pyrenäen, an der südlichen französischen Grenze. Das Hotel ist direkt in ein Einkaufscenter integriert. Alle modern eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche/WC, Haartrockner, TV, Telefon, Wi-Fi, Klimaanlage, Minibar, Safe und einem Sitzbereich. Einige Zimmer verfügen über einen Balkon.

1. Tag: Beginn der Reise

Anreise zu Ihrer ersten Zwischenübernachtung im Raum Freiburg. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Weiterfahrt in Richtung Lyon

Heute geht es weiter zu Ihrer zweiten Zwischenübernachtung in den Raum Lyon. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Fahrt nach Andorra

Ihre Reise führt Sie heute durch den Süden Frankreichs und entlang der französischen Mittelmeerküste. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Pyrenäen. Diese trennen die Iberische Halbinsel vom übrigen Europa. Abends Ankunft in Andorra la Vella, der Hauptstadt Andorras. Nun beginnt für sie der eigentliche Urlaub.

4. Tag: Ausflug in die herrlichen Pyrenäen

Mit Ihrer ganztägigen Reiseleitung fahren Sie heute entlang des Tales von Ordino bis nach Ordino-Arcalís. Das Tal ist hin und wieder Teilstrecke einer Etappe der Tour de France. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt in Ordino. Hier besuchen Sie das Museum der Familie Areny-Plandolit, wo Sie viel Interessantes über die Geschichte und die Lebensweise der Menschen Andorras erfahren. Auf dem Rückweg wird ein Stopp im La Farga Rossel eingelegt. Farga Rossell ist eine wasserbetriebene Hammerschmiede in Andorra und ist heute als Museum ein Teil des Informationszentrums für Eisen. Am Nachmittag fahren Sie bergauf bis zur Skistation von Pla-Arinsal. Hier oben haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Täler Andorras. Zum Tagesabschluss machen Sie noch einen Abstecher ins Skigebiet La Rabasse, wo sich die längste Rodelbahn der Welt befindet. Anschließend geht es zurück ins Hotel.

5. Tag: Ausflug ins Tal Valira d`Orient

Heute geht es für Sie zum 1800 m hoch gelegenen Engolasters-See. Der Engolasters-See ist ein sehr schön gelegener, länglicher See der sich in einer Gletschertiefung gebildet hat. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen kleinen Spaziergang am See zu machen und durchzuatmen. Sie fahren weiter nach Meritxell und erreichen die Wallfahrtskirche Meritxell. In der 1972 abgebrannten und in modernem Stil wieder errichteten Kirche befindet sich mit der Jungfrau von Meritxell das Nationalheiligtum Andorras. Wenig später halten Sie an der Kapelle Sant Joan de Caselles eine von mehreren romanischen Kirchen Andorras. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das malerisch von Bergen umrahmte Dörfchen Anyos und können hier die romanische Kirche des heiligen Christophorus des 11. Jahrhunderts bestaunen. Danach fahren Sie weiter zurück ins Hotel.

6. Tag: Ausflug nach Frankreich

Mit Ihrer Reiseleitung machen Sie sich heute auf den Weg zu einem Ausflug in die französischen Pyrenäen. Durch malerische Bergregionen fahren Sie zu den Höhlen von Labouiche in der Region Vernajoul. Diese Höhlen besitzen den längsten befahrbaren unterirdischen Fluss Europas. Mehr als einen Kilometer können Sie hier mit dem Boot 70 m unter der Oberfläche, begleitet von beeindruckenden Tropfstein-Formationen und einem wunderschönen Wasserfall zurücklegen. Anschließend besuchen Sie das Städtchen Foix mit seiner Burg Ruine als Teil einer mittelalterlichen Felsenburganlage und haben etwas freie Zeit, um in den schönen Altstadtgassen flanieren zu können. Anschließend geht es zurück nach Andorra in Ihr Hotel.

7. Tag: Ausflug La Seu Urgell - Magisches Panorama

Die erste Station während des heutigen Ausfluges ist das Tabakmuseum in Sant Julia de Loria. Hier erfahren Sie alles vom Tabakanbau über die Verarbeitung bis hin zum früher weit verbreiteten Schmuggel. Danach geht es weiter ins spanische La Seu d' Urgell. Das Städtchen besitzt eine berühmte, 900 Jahre alte Kathedrale, umgeben von einer romantischen Altstadt. In den mittelalterlichen Gassen findet seit mehr als 1000 Jahren ein Markt statt. Nachmittags machen Sie einen Abstecher nach Os de Civic. Das malerisch in den Bergen gelegene spanische Dorf ist nur von Andorra aus zu erreichen. Anschließend Rückkehr nach Andorra la Vella. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Beginn der Rückreise in den Raum Lyon

Heute heißt es Abschiednehmen vom Zwergstaat. Sie fahren vorbei an Montpellier, Nimes und Avignon in den Raum Lyon zur Zwischenübernachtung. Abendessen im Hotel.

9. Tag: Weiterfahrt in Richtung Freiburg

Nach dem Frühstück geht es weiter zur letzten Übernachtung Ihrer Reise in den Raum Freiburg.

Heimreise

Mit vielen wunderschönen Erlebnissen geht nun Ihre Reise zu Ende. Am Abend erreichen sie Ihre Heimtorte und es heißt Abschiednehmen.

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!

Leistungen:

  • 2 x Ü/HP im landestypischen Mittelklasse-Hotel im Raum Freiburg (Hin- u. Rückf.)
  • 2 x Ü/HP im landestypischen Mittelklasse-Hotel im Raum Lyon (Hin- u. Rückf.)
  • 5 x Ü/HP im 4-Sterne-Hotel Andorra Center in Andorra la Vella
  • 9 x Abendessen, 3-Gang-Menü/Buffet
  • 6 x Hauswein u. Wasser zum Abendessen im Hotel Panorama in Andorra la Vella
  • Ganztägige Reiseleitung Panoramafahrt Pyrenäen
  • Eintritt Museum von Areny-Plandolit
  • Ganztägige Reiseleitung Tal Valira d' Orient
  • Eintritt Wallfahrtskirche Meritxell
  • Ganztägige Reiseleitung Höhlen von Labouiche und Foix
  • Eintritt Höhlen von Labouiche
  • Höhlenfluss-Bootsfahrt
  • Ganztägige Reiseleitung Kathedrale und Markt La Seu d´Urgell
  • Eintritt Tabakmuseum in Sant Julia de Loria
  • Eintritt Kathedrale
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

Nicht in den Leistungen genannte Eintritte sind zahlbar vor Ort!

Unsere Empfehlungen: