Angebot merken

  • Deutschland

NEU! Altenberg - und die Schönheiten

des Erzgebirges

Schmalspurbahn und Uhrmacherkunst

11.04. - 15.04.2021 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Komfortreisebus und Möglichkeit der Bordversorgung
  • 4 x Übernachtung im AHORN Waldhotel Altenberg mit reichhaltigem Frühstücksbüffet
  • 4 x vielfältiges Abendbüffet
  • 3 x ganztägige Reiseleitung während der Ausflüge
  • 1 x Fahrt mit der Schmalspurbahn von Kipsdorf nach Freital
  • 1 x Einfahrt und Führung in das Silberbergwerk Freiberg
  • 1 x Rundgang durch das Deutsche Uhrenmuseum mit Audioguide
  • 1 x Mittagessen im Hotel – Grünkohl mit Kassler, Knackwurst und Kartoffeln – eine Empfehlung des Chefkochs
  • 1 x Besichtigung der Altenberger Kräuterlikörfabrik mit anschließender Verkostung
  • 1 x Eintritt Burgruine Frauenstein
  • 1 x Eintritt Nussknacker Museum
  • Freie Nutzung des Innenpools
  • Tägliches Abendentertainment

Nicht in den Leistungen genannten Eintritte sind zahlbar vor Ort!

ab 495,00 € 5 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

5 Tage
AHORN Waldhotel in Altenberg

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 495,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
11.04. - 15.04.2021
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
495,00 €
11.04. - 15.04.2021
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
575,00 €
Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten!
Angebot merken

NEU! Altenberg - und die Schönheiten

des Erzgebirges

Schmalspurbahn und Uhrmacherkunst

  • Deutschland

  • Busreisen

Sie wohnen im 3* Superior AHORN Waldhotel in Altenberg. Das ruhig gelegene Hotel begrüßt seine Gäste in einer erholsamen Atmosphäre. Die modernen Zimmer sind komfortabel ausgestattet und verfügen über alle wünschenswerten Annehmlichkeiten.

1. Tag: Anreise nach Altenberg

Anreise nach Altenberg ins Hotel, das Sie am Nachmittag erreichen werden.

2. Tag: Schmalspurbahn und Silberbergwerk

Heute Erleben Sie eine Fahrt der ganz besonderen Art. Sie fahren mit Deutschlands ältester Schmalspurbahn von Kipsdorf nach Freital, vorbei an idyllischen Wäldern und dem Naherholungsgebiet Talsperre Malter. Von Freital geht es weiter nach Freiberg. Die erzgebirgische Silberstadt mit Ihrem historischen Stadtkern lädt zu einem Stadtspaziergang ein. Anschließend ist die Einfahrt in das Silberbergwerk Freiberg vorgesehen. Hier schlägt das untertägige Herz der Silberstadt Sachsens. Denn das Freiberger Revier war mehr als acht Jahrhunderte ein bedeutendes Zentrum des Bergbaus und der wichtigste sächsische Silberlieferant. Mit dem Förderkorb geht es hinab in 150 Metern „Tiefe“, wo man Sie durch die faszinierende Welt unter Tage entführt. Nach diesem Abenteuer geht es zurück ins Hotel.

3. Tag:Uhrmacherkunst und Kräuterlikör

Der heutige Tag führt Sie durch das wunderschöne Müglitztal in die 16 km entfernte Kleinstadt Glashütte, eines der bedeutendsten Zentren deutscher Uhrmacherkunst - Rundgang durch das Deutsche Uhrenmuseum, wo Sie die Historie und Faszination der mechanischen Zeitmessung aus 175 Jahren deutscher Uhrmacherkunst erleben. Anschließend Fahrt ins Hotel. Dort angekommen erhalten Sie ein geschmackvolles Mittagessen mit Grünkohl, Kassler, Knackwurst und Kartoffeln. Auch wenn die Grünkohlzeit längst vorbei ist, wird Ihnen das Gericht vorzüglich schmecken. Am Nachmittag gibt es dann etwas zur Verdauung. Nach einer Besichtigung der Altenberger Kräuterlikörfabrik, wo Sie einen kleinen Einblick in die Geheimnisse der Herstellung von Likören und Spirituosen bekommen, erleben Sie unter fachkundiger Erläuterung die Verkostung von sechs verschiedenen Altenberger Spirituosen aus eigener Produktion. Danach fahren sie zurück ins Hotel.

4. Tag:Erzgebirgsrundfahrt

Während der Fahrt durch das Erzgebirge geht es von Altenberg über Schellerhau und Schmiedeberg nach Frauenstein. Sie fahren zur Burgruine Frauenstein, die zu einem kurzen Stopp einlädt. Weiter geht es über Rechenberg in das Weihnachtsdorf Seiffen. Hier hat Ihr Reiseleiter sicher einen Tipp für die gemütliche Kaffeeeinkehr. Besuchen Sie im Anschluss das Nussknacker Museum Neuhausen mit Besichtigung des größten Nussknackers und der größten Spieldose der Welt sowie Besuch des Technischen Museums.

5. Tag:Heimreise

Leider ist der Urlaub schon wieder vorbei und Sie treten heute die Heimreise an.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten!

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus und Möglichkeit der Bordversorgung
  • 4 x Übernachtung im AHORN Waldhotel Altenberg mit reichhaltigem Frühstücksbüffet
  • 4 x vielfältiges Abendbüffet
  • 3 x ganztägige Reiseleitung während der Ausflüge
  • 1 x Fahrt mit der Schmalspurbahn von Kipsdorf nach Freital
  • 1 x Einfahrt und Führung in das Silberbergwerk Freiberg
  • 1 x Rundgang durch das Deutsche Uhrenmuseum mit Audioguide
  • 1 x Mittagessen im Hotel – Grünkohl mit Kassler, Knackwurst und Kartoffeln – eine Empfehlung des Chefkochs
  • 1 x Besichtigung der Altenberger Kräuterlikörfabrik mit anschließender Verkostung
  • 1 x Eintritt Burgruine Frauenstein
  • 1 x Eintritt Nussknacker Museum
  • Freie Nutzung des Innenpools
  • Tägliches Abendentertainment

Nicht in den Leistungen genannten Eintritte sind zahlbar vor Ort!

Unsere Empfehlungen: